Stille ist eine Arbeit, die sich mit Moment des ungestörten Bei-sich-seins beschäftigt. Sie erlaubt den Betrachtern sich konzentriert auf ein Bild einzulassen, das sich im Laufe der Zeit sehr langsam und mit wachsender Konzentration immer unmerklicher verändert. Einzelbilder beginnen ineinander zu fließen und bleiben als visuelle Erfahrung doch ein Einzelbild.

Mit der Arbeit beschäftige ich mich auch mit Elementen, die eher in der Musik von John Cage oder Morton Feldman zu finden sind. Etwas, das mit konzentriertem Heraushören von feinsten Nuancen in Klängen zu vergleichen ist.

Das Video hat selbst keine Audiospur, lässt sich jedoch mit der oben verlinkten Musik oder auch mit vergleichbaren Stücken kombinieren.

Stille

Digitales Diaporama
25 Bilder
9’00 Dauer

Glindow
März 2016

Close Menu