A la recherche de l’image réfléchissante beschäftigt sich mit dem Thema Wahrnehmung, mit Erkennen und Verstehen. Es ist keine formale Untersuchung, sondern versucht mit ästhetischen Mitteln spielerisch und sinnlich einen Blick auf die Welt zu werfen und Roland Barthes Frage “Wie gelangt eigentlich der Sinn ins Bild?” nachzuspüren. 

A la recherche de l’image réfléchissante
24 Archival Prints, 35 x 28 cm
Booklet in einer Auflage von 24(1)
2015 / 2019

Bilder:

Text:

Das Fenster als Metapher des Erkennens

Fotofilm:

Close Menu