Friedrich Gulda – Prelude and Fugue (1965)

Friedrich Gulda – Prelude and Fugue (1965)

Ein erneuter Zeitsprung. Diesmal um 50 Jahre nach vorne. 

Friedrich Gulda war eine schillernde Figur. Ein genialer Pianist, permanenter Ausbrecher aus Konventionen. Jemand der mehrfach sein eigenes Ableben verkündet hat. Ich weiß gar nicht, ob er auch Nachrufe selbst verfasst hat. Würde eigentlich zu ihm passen. 

Sein Werk Prelude and Fugue aus dem Jahr 1965 ist eine Verneigung sowohl vor Johann Sebastian Bach, der die Form zur Exzellenz gebracht hat, als auch vor dem Jazz, den Friedrich Gulda Zeit seines Lebens verehrt hat. 

Der Zeitpunkt dieser Aufnahme ist mir leider nicht bekannt. Ich vermute die 60er Jahre. Die Youtube-Aufnahme ist von 1981. 


Annus musicae

Schreibe einen Kommentar

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

Close Menu