Jon Lord – Crystal Spa

Jon Lord – Crystal Spa

St. Nikolaus und auch zweiter Advent. Da darf’s mal wieder spirituell oder wenigstens feierlich werden. 

Jon Lord war eine schillernde Figur in der Rockmusikszene. Er hat neben Keith Emerson und Rick Wakeman wohl maßgeblich das geprägt, das heute Progrock genannt wird. Einen Musikstil, der mehr aus der europäischen Musiktradition kam, als aus dem amerikanisch geprägten Blues- und Rockgenre. Mit Sarabande, der Gemini Suite, dem Konzert für Orchester und Band hat er seine Wurzeln klar verortet. 

1998 entstand das Album Pictured Within. Dort ist ein Kyrie Eleison zu finden. Versteckt unter dem Titel Crystal Spa. Das Kyrie gehört zur katholischen Liturgie und ist in der Regel ein Eröffnungsruf. Seine Wurzeln reichen aber tiefer. Kyrie Eleison war in vorchristlicher Zeit eine übliche Huldigung für Götter und auch für Herrscher. Insofern auch das ein christliches Momentum, das aus bestehenden Traditionen übernommen wurde. 

Hier zu hören bei Spotify und hier auf Youtube


Annus Musicae

Schreibe einen Kommentar

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

Close Menu