Natur,…

Natur,…

… mal nachgespürt.

Kennt jemand die letzte Arbeit von Michael SchmidtNatur, so heißt sie. War 2015 in Berlin zu sehen und ist auch als Monografie bei Mack erschienen.

Es ist ein merkwürdiges Buch. Merkwürdig für Michael Schmidt, der hier eine sehr berührende und nahegehende Bildwelt zeigt, selbst doch aber sonst eher durch einen distanzierten Blick auffällt. Jedenfalls mir.

Es sind kleine und stille Naturaufnahmen. Allesamt in Schwarz-Weiß gehalten und durchgehend mit einer geringen Schärfentiefe fotografiert. Es hat was mysteriöses an sich. Etwas verbundenes und etwas, das nahe geht.

Als Betrachter will es sich mir nicht so ganz erschließen. Vielleicht aber als Fotograf? Im Nachfotografieren?

Hier meine Versuche.

 

 

 

 

 

Nein, so richtig auf die Spur gekommen bin ich dem noch nicht. Aber… der große Michael Schmidt ist eben auch eine ganz andere Klasse, das ist schon so. Trotzdem werde ich das spielerisch mal ein wenig verfolgen.

 

Schreibe einen Kommentar

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

Close Menu