Unterwegs (2/5): Sommertag

Unterwegs (2/5): Sommertag

Wenn ich in den letzten Jahren in meiner Heimat zwischen Feldern spazieren war, dann war ich hauptsächlich zwischen Mais und Raps unterwegs. Klar, Anbau, der gefördert wird. Insekten sah und hörte ich dort allerdings eher nicht. Spargel, vielleicht nicht gefördert, aber sicher lukrativ, den gab’s auch früher in der Gegend schon viel. Auch wenn man ihm unterdessen den leicht bitteren Geschmack abgewöhnt hat.

Es war schön vor einigen Tagen beim Spaziergang zwischen Mais auch mal wieder Getreide und auch einen Storch in der Luft zu sehen. So etwas bindet mich.

Der Blick hier, der kommt aus der Oberrheinebene und fällt in Richtung Schwarzwald. Ins Höllental rauf, in Richtung Titisee und dahinter auf den Feldberg. Wenn man sich mit Blicken denn eine Reise vorstellen möchte…

Ein schöner Sommerabend.

Schreibe einen Kommentar

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

Close Menu